Linke Kartoffelei und migrantischer Kartoffelbrei

Einige Kreise der radikalen Linken fabulieren nicht selten von der emanzipatorischen Kraft migrantischer Menschen im Kampf gegen die bürgerliche Herrschaft. Dabei ist die Geschichte der radikalen Linken im Zusammenhang migrantischer Selbstorganisationen oftmals auch eine Geschichte von Missverständnissen – und seitens der deutschen Linken – eine Geschichte des paternalistischen Advokatentums. Scheitert eine politische Linke an der Migrationsgesellschaft?

Continue reading

Advertisements